Fahrpreiserhöhung zum 1.8.2014 beim ÖNVP in Würzburg

30. Juli 2014  Allgemein

Fahrpreiserhöhung_web1So sieht eine soziale und ökologische Entscheidung NICHT aus!
Drama zum Ferienbeginn! Wiedereinmal wird das Entgeld für den ÖNVP in Würzburg zum Beginn der Sommerferien erhöht. Die Einzelfahrscheine und 6er-Streifen-Karten werden zwar erst später erhöht, jedoch gibt es bald Aufschläge bei den Zeitkarten, wie folgt:
Die Erhöhungen der Zeitkarten für die Großwabe:

Monatskarte Mobil Standard von 42,70 auf 43,70
Monatskarte Mobil Standard plus von 49,10 auf 49,90
Wochenkarte Ausbildung von 11,40 auf 11,65
Ausbildungskarte von 34,25 auf 34,95
Mobil Spar von 27,40 auf 28,05
Mobil Spar Plus von 30,75 auf 31,30
Mobil Premium von 36,95 auf 37,80
Mobil Premium Plus von 43,20 auf 43,90
Mobil Firmen Abo von 32,75 auf 33,50

Das ist kein nachhaltiges Konzept!
Wer den Nahverkehr fördern möchte, darf auf keinen Fall die Fahrpreise erhöhen, zumal die Preise in Würzburg eh schon weit über Bayerndurchschnitt liegt. Vergleicht doch mal mit München, Nürnberg und als besonderes Schmankerl mit Schweinfurt!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *